Navigate

Home Rockstar Lounge Site Book Exit

>>Mehr?<<

Heute nichts Lustiges, daher kein Titel D:

Heute haben RöNa in aaaaaaller Ruhe ausgeschlafen und sich bis halb 1 hübsch gemacht, weil es für Puris wieder nach Akihabara gehen sollte :3
Auf dem Weg nach Akihabara ist an uns ein DHL-Wagen vorbeigefahren!! Sah schon lustig aus :D
Zurück zu den Puris...
Würde es diese Automaten auch bei uns geben (sprich Köln,nicht Düsseldorf D: ),dann würden wir wahrscheinlich jede Woche einmal dahinrennen,aber da dies nicht der Fall ist,müssen wir eben jetzt so viele Puris wie möglich machen :P Jetzt haben RöNa so viele davon, dass eigentlich jeder von euch ein Bild haben könnte XD" (die kriegt ihr aber ned.Die behalten wir :P)
Heute hatte Nani ihr Yoshi-Shirt an und als wir einen anderen Puriautomaten ausprobiert haben, schwebte ihr Kopf plötzlich in der Luft, da der Hintergrund des Automaten fast das gleiche Grün hatte wie ihr Shirt. Somit verschwand ihr Oberkörper beinahe und nur ihr Kopf und ihre Arme waren zu sehen. Und mittendrin irgendwo der Yoshi XDD (Anm.v. RöL: zu geil,ich hab mich nicht mehr einbekommen XDDDD"). Leider haben wir das zu spät gemerkt, sonst wären wir natürlich in einen anderen Automaten gegangen °^°
In dem Laden, wo die Automaten stehen, sind wir auch kurz auf die Toilette gegangen und haben festgestellt, dass die Klobrillen beheizt waren! XD Zusätzlich gab es einen Knopf mit der Aufschrift "Flushing sound". Natürlich mussten wir diesen unbedingt mal ausprobieren und waren fast schon enttäuscht als wirklich nur das Geräusch einer Klospülung kam.Dafür konnte man die Lautstärke verändern :D Toll,wa!? (Nani hat auch die anderen Funktionen ausprobiert... xD ekliges Gefühl, wenn von unten Wasser gespritzt kommt O.o)



Nach den Puris sind wir durch Akiba gelaufen, weil wir einen Laden namens "Cospa" gesucht haben...
Naja,den Weg dahin haben wir uns vorher bei google maps zwar angeschaut,aber...irgendwie hat es ziemlich lange gedauert,bis wir das Gebäude gefunden haben <.< Doch leider hatte der böse Laden zu -.- da hing nur ein Schild an der verschlossenen Tür,aber natürlich konnten RöNa nicht lesen,was dadrauf geschrieben stand °_°

Irgendwann hatten wir Akiba dann abgehakt und Poki wird sicher böse auf uns sein, aber wir wussten nicht mehr weiter und sind nach Hause/zum Hotel gefahren. Unterwegs haben wir in einem kleinen Restaurant noch gegessen. Röl hatte eine Schüssel Udon und Nani hatte eine Schüssel Fleisch mit Reis. Doch Nani hat das Fleisch nicht geschmeckt und Röls Nudeln mochte sie auch nicht,also blieb sie beim Reis. Das Seltsame in diesem Restaurant war, dass man nicht einfach bestellen konnte, sondern man musste an einem Automaten Geld einwerfen und dann auf das Knöpfchen drücken, was man eben essen wollte <_<" Schon strange,daher Foto:

Im Hotel haben RöNa angefangen, ihre Koffer zu packen, da sie morgen das Hotel wechseln Dann wohnen wir in der Nähe von Shibuya und erkunden den Westen der Stadt ^__^
Uff,heute ist nicht wirklich viel passiert, daher haben RöNa eine Liste zusammengestellt mit Facts, die uns hier in Tokyo aufgefallen sind:

  • Irgendwie scheint es hier kaum Hunde zu geben o.Ô" Wir haben hier in der ganzen Woche vielleicht 5 Hunde gesehen,3 davon weiße Pudel,hm.

  • Im Gegensatz zu der Situation in Deutschland,gibt es hier kaum Mülleimer XD RöNa müssen ihren Müll immer mit sich rumschleppen °_° Neben den Getränkeautomaten steht hin und wieder einer,aber dessen Öffnung ist dann meist nur kreisrund,sodass nur eine Flasche durchpasst. Aber normale Mülleimer sind hier wirklich selten.

  • Und wenn es hier mal Mülleimer gibt, dann wird der Müll fein säuberlich sortiert! Bei uns werden die Tabletts im Mäcces oder so einfach nur lieblos in diesen Wagen geschoben (wenn überhaupt),aber hier sortiert man brav aus :3 Im KFC war es so, dass es eine Müllöffnung gab für den möglichen Rest im Becher bzw. das Eis,das im Getränk war, die Becher, die Servietten und Pappverpackungen und dann werden Tabletts ordentlich gestapelt. Hier hat wirklich alles seine Ordnung <.<

  • Das mit den Sitzgelegenheiten wisst ihr ja schon ;P (Anmerkung von Nani: Und wenn man den ganzen Tag auf den Beinen ist, dann ist das echt ätzend xD)

  • Japanisches Treppenverhalten. Einfach ölig XD Hier ist es ungeschriebenes Gesetz, dass die Menschen auf der linken Seite der Treppe runter- und auf der rechten Seite hochgehen. Bis hierhin ist es ja noch ok. Aber dann wird noch einmal geteilt, weil man sich eigentlich immer an die linke Seite seiner Richtung einreihen muss, sodass ein Gang auf der rechten Seite freibleibt. Wieso? Damit die Leute,die es eilig haben, schnell durchkommen. Sieht immer schön geordnet und einheitlich aus. Sollte man in Deutschland auch mal einführen. Ein "Könnte ich mal bitte durch?" wäre somit völlig unnötig. Zusätzlich sind auf dem Boden alle 3m Pfeile aufgezeichnet, die einen ständig daran erinnern, schön auf seiner Seite zu bleiben XD



  • Dass hier alle 10m ein Getränkeautomat steht, wisst ihr inzwischen ja auch Das Tolle ist, dass hier manchmal nicht nur einer oder zwei stehen...Nein,hier stehen manchmal 4 Stück und mehr nebeneinander! Das Foto erklärt einiges:



  • Ein paar undankbare Jobs haben wir euch ja schon genannt, aber deren Existenz ist einfach nur lustig XD Heute haben wir einen Mann gesehen, der den ganzen Tag an einer Straßenecke saß und mit etwa 10 Einhand-Zähler (wtf,noch nie von gehört,aber laut google nennt man diese Dinger so) gezählt hat, wie viele Leute an ihm vorbeigekommen sind.

  • Die Bahntüren hier haben keine Lichtschranken. Sprich: Wenn man steckenbleibt,hat man Pech gehabt! An jeder Tür wird darauf hingewiesen,dass man aufpassen soll,dennoch springen manche Menschen noch auf den letzten Drücker durch die Tür o.O" (Anmerkung von Nani: Letztens hat sich mal wieder jemand todesmutig in letzter Sekunde durch die Tür gequetscht, oder es jedenfalls versucht xD" Die Tür ging dann zu, und er steckte noch dazwischen O.o Nach wenigen Sekunden ist die Tür, dann aber doch nochmal aufgegangen. xD")

  • Die Mädchen hier tragen fast alle falsche Wimpern. Zum Weggehen ist das vielleicht noch okay,aber für den Alltag finden RöNa sie etwas unpassend. Naja,wer's mag.

  • Genauso tragen hier voll viele Frauen Markentaschen! Besonders Louis Vuitton sieht man hier besonders oft vertreten.

  • Japanische Handys sind von der Form her alle glech °_°" Alle Japaner haben eckige aufklappbare Handys und sie unterscheiden sich nur farblich und/oder durch ihre Handyanhänger. (Anmerkung von Nani: Apropos Handyanhänger... viele Mädels können nicht genug davon haben xD Oft hängen an einem Handy fünf und mehr Anhänger xD Aber das sind dann nicht kleine Anhänger, sondern so riesige Dinger °_°") Selbst Männer haben welche XD Kommt manchmal etwas kindisch oder schwul rüber,aber das scheint hier normal zu sein,denn...

  • ...japanische Jungs tragen auch gerne die Handtaschen ihrer Freundinnen,egal wie schwul. Die Tasche kann aus pinkem Lack sein,wayne. (Anmerkung von Nani: Immerhin Gentlemen :D Sieht man ja in Deutschland nicht so oft :p)

  • Egal wie seltsam RöNa schon angestarrt wurden,z.B. wenn sie draußen auf der Straße gegessen haben, es folgt niemals ein dummer Kommentar. Eigentlich folgt niemals überhaupt irgendein Kommentar o.o" (Anmerkung von Nani: Aber das Anstarren ist schon schlimm genug xD')

  • Japaner halten sich beim Gähnen nie die Hand vorn Mund.

  • Japanische Frauen scheinen tierisch unter ihrer mangelnden Oberweite zu leiden, denn hier gibt es alles mögliche zum Pushen. Die Bra Tops,von denen wir euch erzählt hatten...dann gibt es hier Einlagen,die einem locker D-Cups zaubern und heute morgen hat Röl beim teleshopping einen trägerlosen BH gesehen,den man sich an die Brüste kleben kann und der unglaublich pusht.
    Hmm...was für ein Cup man wohl hat,wenn man BH,Einlagen und Top zusammen anziehen würde? o___o"

  • Die Züge hier sind immer pünktlich!!!...obwohl..."immer"? Gestern hatte unser Zug 3 Minuten Verspätung! Holy shit D: Ein Wunder, dass die Leute um uns rum nicht schon in Panik geraten sind <___<"

  • An so gut wie jeder Ecke entdeckt man eine kleine Polizeistation,in der immer zwei Polizisten sitzen.

  • Japaner brüllen vor Läden immer rum °_° Als wäre man auf dem Wochenmarkt. Und in jedem Laden läuft ganz laute Musik.Japaner werden bestimmt früh schwerhörig o.O" In Pachinkohallen ist es besonders schlimm. Die Musik ist extrem laut,die Automaten machen laute Geräusche und zusätzlich brüllen die Mitarbeiter rum x.x

  • Obst ist teuer.


    Eine stinknormale Melone. 3800 yen sind ca. 38 Euro xD Krass, wa?

    Die Liste wird noch erweitert, also immer mal wieder hier vorbeischauen :D

    Baibai :D
13.7.10 15:00
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Poki (13.7.10 20:56)
Ha meine Lieben, Obst war in Japan schon immer teuer xD Da kann meine Mutter euch abern Lied von singen :D

Und Nani seien sehr mutig :O Haben ausprobiert japanische Klo! Hab ich euch eigentlich nie erzählt, dass die schön vorgewärmt sind? xD Voll toll. <3 Aber die ganzen Knöppe hab ich nie ausprobiert. xDDDD Räspääääkt o___o

Das mit dem Treppenverhalten ist einfach nur super in Japan... *_* In der Hausordnung der Deutschen Bahn steht btw aber tatsächlich unter Benutzung von (Roll)Treppen "Links gehen, rechts stehen" o.o (ist das in Japan echt umgekehrt? °_°" Hatte ich anders in Erinnerung... ^_^"")

Und nicht nur vor Läden brüllen Japaner rum o.o Schonmal in einem Sushi-ya gewesen? xDD *nani angrins* Da gibts so eines in Akiba... Ich kann nomma nachgucken, ob ich die (lange) Rechnung wiederfinde XD" o.o Aber ihr habt doch (röl zumindest) wenigstens einmal Sushi in Japan gegessen, oder? o.O

Anywayz, dann entdeckt mal schön Shibuya! xD Und nicht vergessen, immer schön Beiträge schreiben ^.^
Falls ihr Langeweile habt und noch nicht dort wart: Studio Ghibli-Museum in Mitaka *___* Da MUSS man gewesen sein, wenn man schon einen (längeren (=mehr als 3 Tage)) Aufenthalt hat. =D
Und nicht vergessen, wenn ihr in Shibuya seid: Ihr MÜSST ein (oder mehrere) Foto(s) vom Zebrastreifen machen. (world's biggest crossing...! :D)
Oder geht nach Akasaka und sucht dort die Fraunhfer Gesellschaft - da sind Kollegen von meinem Vater die sich noch an mich erinnern ;_; Und von da aus ist es nicht weit zum Krankenhaus von Aoyama, wo euer Poki sein Leben anfing! >O
hach, ich werd nostalgisch x.x Ich stell mir schon vor in der Yamanote zu sitzen und die ganze Zeit immer diese Durchsagen und die vielen Melodien an den Bahnhöfen xDDD "Tsugi wa: Takadanobaba desu!" <- bester Stationenname auf der Ringbahn xD

Wann gehts nochmal nach Kyoto/Osaka? ô.ô

Baba!!!!

Poki ^.~

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de


RöNa Po-los in Japan

Designer